Businesstexte

... können Luftschlösser bauen, Träume wecken, anmachen und begeistern. Ein Text ist wie ein Kind, das aus der Tastatur des Texters fließt. Es gibt trockene und solche, die uns die Tränen in die Augen treiben. Und es gibt welche, die fesseln, die anrühren, die informieren und unterhalten und dabei mit Worten spielen wie ein Jongleur mit Bällen.
Die Welt wird schneller, also werden die Texte schneller. Oder besser gesagt: Sie müssen den Augenblick der Gleichgültigkeit überstehen. Aus der täglichen Flut auftauchen und einen Unterschied machen. Die neuen Medien gebrauchen Worte manchmal anders. Aber das ist ja ihre Natur: je nachdem, in welcher Begleitung Worte kommen, tanzen sie Walzer, Tango oder Techno. In jedem Fall sollten sie treffen! – Das Thema, den Ton und das Herz.