METALLSKULPTUREN

Der weibliche Körper hat mich schon immer fasziniert, ist er doch der Ausdruck innerer Befindlichkeit und ererbten und angeeigneten Mustern. Und unser Gefährt hier auf Erden. Was ist Schönheit und wie zeigt sich das Innere durchs Äußere? LadyI 2011

Wie kann ich ruhig dasitzen? Ich werde schließlich gebraucht! Das dachte ich und das dachten viele Frauen. Wir waren auf dem Holz-Weg! Das Ego leuchtet gülden dabei und ist doch Messing. Mit wundervoller Unterstützung meines Schwagers Bruno Wank. LadyII 2011

Die Frau hält einen Fisch in Händen und ist vor Schmerz zurückgebeugt und Kohlschwarz vor Kummer. Die Füße sind Stummel, sie kann nicht vorwärts gehen. Einst war sie die Schönste, doch schaut, was das Brennen für's Leben aus ihr gemacht hat und die Sonne war so heiß. Titel: Loslassen ist sauschwer 2011