DIE IM BÜRO WISSEN NICHT, DASS DU RENNFAHRER BIST?

Silke Tauchert (ST) kann, was heute sehr selten ist: sie macht schöne, fertige Fotos. Ohne Retusche. Ursprünglich. Echt. Sie liegt im Graben und fährt in Rennwagen mit, springt von Brücken oder lässt sich schlichtweg auf das ein, was die Leute vorhaben, die sie buchen. Sie fliegt mit. Fotofee. Die besonderen Momente festhalten. Das tun wir alle mit unseren Handykameras. Aber das ist nochmal ne Nummer feiner.

Hierfür habe ich einen Schriftzug gestaltet, der sich an den alten Auto-Schriftzügen, Traummarken orientiert. Die Fotofee ist rasant, hat ein paar Kurven und taucht als eine Art Wasserzeichen oder schwarz und stark auf.

Im Guerilla-Marketingkonzept lösen Postkarten mit saustarken Motiven einen Schneebalsturm aus. Die Karten sind als Visitenkarte, Postkarte, Notitz- und Nachrichtendokuzettel (während der Rennen) zu verwenden. Hinten hintersinnige Texte. Schnell beschreiben, in die Jacke stecken und zerknautschen, daheim auspacken und an den Kühlschrank hängen. Oder falten und als Sperr-Gepäck ins Porte-Monnaie, damit die Heldentaten immer auffallen, wenn die Börse aufgemacht wird.

Fotografie für Gewinnermomente.

Genauso schlicht und klar und umwerfend ist die Website konzipiert, die gerade entsteht.