MAG-NETE

...TIEF VERSCHNEITE LANDSCHAFT, SONNE UND UNBERÜHRTE HÜGEL, WO MA SO A PAAR HEMDSÄRMLIGE SPORTLARHÜS’LER RAUF- UND ’RUNTERJAGEN KANN
MIR SIND MEÄ DUSSA. WO BER NA’G’HÖRE T. MIT DABEI : JOACHIM, WALTER, ROBBI, HUBERT, MAXI DIE SCHÖNEN FOTOS: BERNDI VON HARICOT VERT, DIE ANDEREN AUS DER HÜFTE MIT ZICKZACK-CAM KALT, VERSCHNEIT, EIN WINTERTRAUM. SO WIND MIR DES IM ALLGÄU. STELL MER EIS VOR, ES SCHNEIBT ZUA UND BLEIBT, SO LANG MIR BOCK HAND.

Walter rollt schon wieder die Augen, kann es nicht
einfach ein Fahrrad sein? Wo alle „geeeeeeeeiiiiil!“
schreien und rausrennen, hockt so a ei’gfleischter
Radler auf der Rolle und gibt Gummi. Aber die Sportlarhüsler
bringen einander und uns, die wir mit ihnen
arbeiten, regelmäßig an die Grenzen. Und au manch-
MIR SIND MEÄ DUSSA. WO BER NA’G’HÖRE T.

KALT, VERSCHNEIT, EIN WINTERTRAUM. SO WIND MIR DES IM ALLGÄU.
STELL MER EIS VOR, ES SCHNEIBT ZUA UND BLEIBT, SO LANG MIR BOCK HAND.
TIEF VERSCHNEITE LANDSCHAFT, SONNE UND UNBERÜHRTE HÜGEL, WO MA SO A PAAR HEMDSÄRMLIGE SPORTLARHÜS’LER RAUF- UND ’RUNTERJAGEN KANN
2 S’HÜS WINTER 2014/15
RAnUaSusM mITit EuUibC!H!
mal drüberhinaus. Und wenn’s „aüf d’Ski goat“, auf
de Bichl nauf, sind manche halt schneller und voll in
ihrem Element. Und manche eher auf Spurensuche,
so wie i und hinterher. Da wo’s letschts mol auf’g’hört
hot, fangt’s heit aü: in der Wirtschaft. Und was passiert,
wenn ma si an Nammitag derweil nimmt...

erschienen im Sportlarhüs MAG 4