FÜR Entwicklung

Begleitkraft

 

Wir haben das Licht. Es ist der Raum, den es erleuchtet. Leuchtet es?

 

Ein Lehrer/Coach/Begleiter öffnet den Raum.

Wenn er Vertrauen in dich setzt und dich ermutigt, gehst du über das bisherige Limit hinaus und wirst dir deiner bewusst. Viel besser, als du es allein gekonnt hättest. Er oder in meinem Fall sie hilft, die selbstgesteckten hausgemachten Grenzen zu dehnen, weil sie mehr in dir sieht. Und weil sie nicht irritiert ist von deinem Widerstand. Und im besten Fall, glaubt sie an dich. Sie sieht, wo du hingehst, wohin du unterwegs sein möchtest oder wohin du bereits steuern könntest – vielleicht, ehe du es selbst weißt. Sie sieht, wo du bist, ohne dem zuviel Bedeutung zuzumessen, weil sie deine Sehnsucht und dein Ziel sieht.

Sie sieht, was du ausstrahlst und sieht dich durch sich und sieht sich durch dich. Sie hat tiefe Kenntnis von dir und ihr als durch die Welt Verbundene. Sie weiß, dass deine Entwicklung, dein Wachstum, deine Ausdehnung für die Ausdehnung der Welt stehen, die Evolution, der Stoff, aus dem Sonne, Mond und die Sterne gemacht sind.

Sie sieht dich und weiß, wer du bist, und weiß, dass weder du, noch sie jemals getrennt sein werden von allem, was um uns ist. Sie weiß von dir und weiß, was du im besten Fall in diesem Leben sein könntest. Wer du sein könntest. Wer du bist. Oder zumindest, spürt sie es und freut sich wie Bolle, dich in das hinein-wachsen zu sehen.

Sie hält dir deinen Fokus direkt unter die Nase und legt ihn mitten in dein Herz. Sie ist, weil du bist und du bist, weil sie ist. Der Lehrer ist immer auch Schüler. Der Lehrer existiert nicht ohne den Schüler. Der Begleiter geht mit dem, der gehen will. Der macht seine Erfahrungen selbst und lernt für das ganze Leben daraus. Egal, ob der eine Firma ist oder ein Mensch mit Haut und Haar. Alles lebt und ist veränderlich.

Also öffnet sich hier der Raum. Alles ist möglich. Der Wind weht den Schnee von den Bäumen und die Sonne scheint durch die Zweige.