Sabine Lucke

Klang und Wort und Bildkunst. Diese Frau ist nicht in Pixel zu bannen oder in Seiten zu fassen. Sie ist beyond. Sensitiv bis in die Haarspitzen und reduziert und Klangteppiche legend in Räume, die so leer schienen wie die Welt, als die Menschen entzaubert wurden. Sabine Lucke begleitete Menschen dabei, ihren eigenen Ausdruck zu finden. Sie erfindet Wortwerkstätten, Art-Trucks und tourt durch die Köpfe und Herzen von Menschen. Jeder ist willkommen, gleich gültig, welches Etikett die Gesellschaft an ihn oder sie hängen mochte. Sie ist wie ein leeres Gefäß, das dem Leben und dem Klang und der Farbe erlaubt, darin aufzutauchen. Sie ist einer der faszinierendsten Menschen, die ich jemals getroffen habe. Sie empfindet so tief, dass es ihr manchmal weh tut. Sie komponiert für den Augenblick und lässt das Erschaffene fallen. Anderswo füllen Menschen wie sie Olympiahallen. Wenn sie sich ans Klavier setzt ist es wie ein Gottesdienst, eine Kathedrale aus Tönen und Klängen, die sich schichtend, verwehend ineinander weben. Sabine ist frei engagierbar und baut eine Welt, wie in goldenes Licht getaucht. Fragen Sie sie! Und wenn sie ein Projekt haben, das nach ihr ruft, hier ist Kontakt zu ihr möglich. Wer hat schon eine Visitenkarte ohne ein Wort?

künstlerin komponistin

Zeiten Gestaltung Kraft