Valentina sagt ja.

Aber nicht zu allem!

Heute ist es immer noch so, dass in Deutschland 60% der Frauen nach einer Trennung finanziell schlechter gestellt sind, als vor der Beziehung. Dem Frauenbund und der Familienministerin war das schon lang ein Dorn im Auge der Weiblichkeit. Also was tun, um heiratsfähige und bereits verheiratete (eine Änderung, ein Ehevertrag ist jederzeit möglich, Ladies! Auch wenn da ja schon eine Weile her ist...) zu sensibilisieren und zu informieren? Die wunderbare herrlich lustige Frau Müller-Münch vom Frauenbund hatte eine Idee: Frau Stegmann fragen. Freute mich natürlich. Zusammen wurden (mit einer Handvoll anderer fähiger Frauen) die Inhalte erarbeitet. Ich erfand Valentina.

Valentina Heirat

Weil der Launch am Valentinstag sein sollte. Und weil meine Alphornkollegin Sabine gerade einer zuckersüßen Valentina das Leben geschenkt hatte. Und dann durfte ich... illustrieren.

 Augen auf Heirat Online-Kauf Illustration

Die Familienministerin hatte dann doch erst im Mai Zeit, aber das ist ja auch eine gute Zeit zum Heiraten.

heirat braut strauss kranz schleier

               Bad Hochzeit heiraten nein

Es entstand ein Faltblatt, Hand-outs und eine Website. Und ein lautes Holdrio bei einigen Verlobten.